E-Mail: info@umweltstammtisch-roettenbach.de

Blogbeiträge spiegeln immer die persönliche Meinung und Einschätzung des Verfassers wieder.

REGIONAL, SAISONAL, BIO - ein perfektes Trio

Liefer-/Abholservice für Röttenbach

Wir leben alle in einem System, in dem wir abhängig von globalen Lieferketten sind. Discounter und Supermärkte bieten immer mehr und immer billigere Waren an. Der Preisdruck ist enorm: Überproduktion, Ressourcenverschwendung, Zerstörung der Artenvielfalt… Die Müllberge wachsen und der Klimawandel schreitet unaufhörlich voran. So kann es nicht mehr lange gut gehen!

Auch die Verbraucher in Röttenbach setzen immer mehr auf regionale Wertschöpfung, kurze Wege und biologisch hergestellte Lebensmittel. Das ergab eine Bürgerumfrage im März letzten Jahres. Man möchte wissen, wo die Lebensmittel herkommen, wie sie produziert werden und man ist auch bereit den Mehrpreis für artgerechte Tierhaltung und nachhaltige Landwirtschaft zu bezahlen. Ebenfalls besteht Offenheit für das Thema „Unverpackt“ in Röttenbach.

Deswegen möchte sich der Umweltstammtisch dafür stark machen, dass unsere Bürger*innen die Möglichkeit bekommen, regionale, biologisch-nachhaltig hergestellte Lebensmittel in Röttenbach zu kaufen. Die Infrastruktur wäre bereits vorhanden: der Dorfladen. Dort könnte eine Bio- und erweiterte Regionalecke integriert werden. Vom Potential des Dorfladens überzeugt, hatten wir bereits im Februar 2020 ein entsprechendes Konzept/Vorschlag erstellt und an die Vorstandschaft des Dorfladens Röttenbach-Mühlstetten weitergeleitet. Dieses kann auf unserer Homepage „Umweltstammtisch Röttenbach“ unter der Rubrik „Projekte/Nachhaltig einkaufen“ eingesehen werden.

Es reicht nicht mehr nur umzudenken, es muss vor allem jetzt gehandelt werden! Jeder Einzelne von uns kann durch sein Lebens- und Konsumverhalten mitbestimmen, was regional passiert. Dennoch ist es gerade in ländlichen Regionen nicht jedem Verbraucher möglich, einzelne Hofläden im Landkreis anzufahren. Zudem ist das ja auch für unsere Umwelt nicht gut.

Der Dorfladen weitet sein Sortiment in diese Richtung immer weiter aus. Mittlerweile gibt es z.B. Bio-Eier und Bio-Milch dort zu kaufen. Bis eine Umsetzung auch für Obst und Gemüse stattfinden kann, möchte der Umweltstammtisch einen wöchentlichen Liefer-/Abholservice für den Bioland-Hof Sinke (Hilpoltstein) ins Leben rufen. Dieser Service kann bei Bedarf mit anderen Direktvermarktern beliebig erweitert werden.

Bei Interesse können Sie sich gerne beim Umweltstammtisch melden und erhalten dann weitere Infos. Telefonisch unter 09172/68850 (Sonja Pappenheimer) oder per E-Mail: info@umweltstammtisch-roettenbach.de

Autor: sp/gn